• Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche

Chile EG-Traubensystem liefert hohe Erträge

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2017-02-26      Herkunft:Powered

Nicolás Díaz Figari, technischer Berater für Tafeltrauben in Chile, beleuchtet ein System, das in den letzten vier Jahren die Qualität, den Ertrag und die Lohnkosten der Tafeltrauben des Landes verbessert hat.

Díaz Figari erzählt www.freshfruitportal.com, wie er auf die Idee gekommen ist, als er einen Kollegen aus Chile in Petrolina, Brasilien, besuchte.

Sein Landsmann verwendete eine kalifornische Technik, um weiße kernlose Thompson-Trauben im San Francisco Valley herzustellen.

Nach einer Analyse des Systems, einer Adaption von Open Gable, kam Díaz Figari auf die Idee, es in Form eines spanischen Weinbergs zu modifizieren.

Sein System besteht aus Stangen und Drähten, die den größten Teil des Fruchtgewichts tragen und den Rebstöcken Halt geben.

Der Rahmen wird leicht gestrafft, damit die Weinblätter optimal belichtet werden. Gleichzeitig werden die Früchte und Blätter voneinander getrennt. Dies ermöglicht einen effizienten Einsatz von Pestiziden, verringert die Pilzinfektionsrate und verbessert die Luftzirkulation.

Er entwickelte das System mit Hilfe des Agrarwissenschaftlers Eduardo Pastor und der Landwirtschaftstechniker Mauricio Galvez und Sergio Araya.

Díaz Figari sagt, seine Adaption, bekannt als EG (Español y Gable), wurde entwickelt, um dem Bedarf der Industrie nach höheren Erträgen und helleren und gesünderen Trauben zu entsprechen.

"Es ist mehr als ein Markttrend, es ist ein Weg, Kosten zu senken und bessere Erträge zu erzielen und eine Lösung für das kompliziertere Problem der Arbeit zu finden, das immer teurer und knapper wird."

Er erklärt, dass ein V-förmiger Rahmen über 1,6 oder 1,7 Meter hohen Stangen mit Kreuzköpfen aus Kiefer oder Eukalyptus angebracht ist, um die Frucht zu stützen.

Laut Díaz Figari spart EG Arbeitskosten, da weniger Tage pro Hektar für die Weinlese benötigt werden und die Produktion beschleunigt wird.

„Im zweiten Jahr können Sie 2.000 Kartons pro Hektar produzieren und im dritten Jahr können Sie problemlos 3.000 bis 4.000 Red Globe-Trauben produzieren“, erklärt er.

Er fügt hinzu, dass Bodentyp, Wurzelstöcke und Sorten auch die Traubendichte eines Standorts beeinflussen.

Er sagt in Tests, dass die ersten Ernten von Red Globe 10 Tage vor der Kontrolle mit dem spanischen Weinbergssystem lagen und die Erträge bei 2000 Kisten mehr als dreimal höher waren als bei 600 pro Hektar.

„Wir haben gesehen, dass das System früher und klarer Früchte produziert und dass dieses offene System eine bessere Lichtqualität fördert“, sagt Díaz Figari.

Er fügt hinzu, dass das System auch mit Kunststoff überzogen werden kann, um die Trauben vor spätem Regen von März bis April in Zentralchile zu schützen.

Im vergangenen Jahr wurden in Zusammenarbeit mit den Agronomen Eduardo Pastor und Carolina Cruz in Valle de Copiapó, Ovalle, Combarbalá, Paine und Rancagua rund 150 Hektar Weintrauben angebaut.

Sie erwarten, dass die Erzeuger dieses oder ein ähnliches System nutzen können, um ihre Weinberge aufzuwerten und ihre Produktionskosten zu senken.


KONTAKTIERE UNS

AGROW GROUP
 RM 1616, Kingrin North Building, Tiantong North Road Nr. 1616, Yinzhou Dist, Ningbo, Zhejiang
 Telefon: 86-0574-88232811
 Fax: 86-0574-88319571
 Email:inquiry@agrowgroup.com
Webseite:www.agrowgroup.com

SCHNELLE LINKS

Zuhause

UNSER FOKUS

Obstgarten & Weinberg

LEAVE MESSAGE
Copyright 2016 Alle Rechte vorbehalten AGROW GROUP